Die Grube Gustav

Unter Tage im Höllental

Gustav Grube.jpg

Grube Gustav

Wie wäre es mal mit einem Besuch bei Gustav? Wer das ist? Also, Gustav ist weder ein Mensch noch ein Tier, sondern eine Grube im nordhessischen Höllental. Dort wurde Jahrhunderte lang von Bergleuten Kupferschiefer aus dem Bergwerk geklopft.

Heute kannst du dich auf ihre Spuren begeben: Wie jeder echte Bergmann bekommst du einen schicken gelben Helm und schon geht die Entdeckungstour los! Auf deinem Weg durch die Stollen findest du heraus, was ein Rettungsschlitten ist, siehst Spaghetti von der Decke wachsen und darfst außerdem selbst zum Hammer greifen. Und wieso sich Bergleute mit "Glück auf" begrüßen, erfährst du natürlich auch.

Damit du während der einstündigen Besichtigung nicht frierst, solltest du unbedingt einen dicken Pulli mitbringen. Denn unter Tage – also in dem Bergwerk – ist es sogar im Sommer ziemlich kühl.