Das Lebendige Bienenmuseum

Was für echte Schleckermäulchen

fotolia_43825860_s.jpg

Bienen

Honig ist lecker und gesund! Aber weißt Du eigentlich, wie der gemacht wird? Genau – die Bienen fliegen von Blüte zu Blüte und sammeln Nektar. Und was passiert dann?

Im Lebendigen Bienenmuseum findest Du es heraus. Dort schaust Du nämlich dem Imker über die Schulter. Und im Sommer darfst Du sogar selbst Honig schleudern. Außerdem lernst Du jede Menge über Bienen und ihre Verwandten, die Wespen. Im Garten des Museums beobachtest Du, wie die nützlichen Tierchen leben. Zwischen den vielen Blumen und Pflanzen fühlen sich die Bienen und Wespen so richtig wohl.

Zum Schluss gibt’s noch eine süße Stärkung: Im Museumscafé warten Honigbrote und Bienenstich auf Dich!