Das "wortreich" in Bad Hersfeld

Hier hast du das Sagen

Fotolia_168495605_S.jpg

Sprache

Quatschen, labern, babbeln – wie auch immer du es nennst: Ohne Sprache wäre unser Leben irgendwie langweilig. Wie wichtig sie für uns ist, zeigt dir eine tolle Ausstellung in Bad Hersfeld - das "wortreich". Dort kannst du singen, dichten, erzählen, Theater spielen, Dialekte erraten und noch viele andere Dinge tun, die sich um Worte und Wörter drehen.

Außerdem entdeckst du "Die Geschichte von Konrad". Der ist nach zwei ganz berühmten Männern benannt, die in Bad Hersfeld gearbeitet und gelebt haben: nach Konrad Zuse und Konrad Duden. Der eine hat den Computer erfunden und der andere das deutsche Wörterbuch. Der kleine Konrad jedenfalls liebt Sprache und nimmt dich mit auf eine Entdeckungstour ins Reich der Worte.

Du wolltest schon immer mal in ein Museum, in dem man alles anfassen darf und nicht still sein muss? Dann mach dich auf ins "wortreich"!