Die Deutsche Märchenstraße

Auf den Spuren von Grimms Märchen

Gudensberg_2011-07-31_9490.jpg

Deutsche Märchenstraße

Zwei der berühmtesten Hessen kamen aus Hanau: Jacob und Wilhelm Grimm. Und genau in ihrer Heimatstadt beginnt die Deutsche Märchenstraße. Sie führt Dich von Hanau durch das Rotkäppchenland, das Frau Holle Land und über die Dornröschentour nach Nordhessen. Von dort geht sie dann noch weiter bis hinter Bremen.

Auf der Märchenstraße gibt‘s jede Menge zu entdecken: Einmal im Jahr kannst Du die Brüder Grimm Märchenfestspiele in Hanau anschauen. In Steinau, Kassel und Alsfeld findest Du Museen, in denen sich alles um die beiden und ihre Märchen dreht. Nördlich von Kassel steht die Sababurg, in der Dornröschen vielleicht ihr 100jähriges Nickerchen gemacht hat.

Und Hessisch Lichtenau ist das Frau-Holle-Städtchen: Hier kannst Du im Frau-Holle-Park spazieren gehen und das Frau-Holle-Museum besuchen. Oder komm doch mal bei Schneewittchen vorbei. Die ist in Bad Wildungen zu Hause und lädt Dich gern in ihren wunderschönen Garten ein.