Darmstadt

iStock_000027160164Medium.jpg

Darmstadt

Im südhessischen Darmstadt leben über 140.000 Einwohner. Ihr Wahrzeichen ist der Hochzeitsturm auf der Mathildenhöhe. Als der Großherzog Ernst August 1905 seine Prinzessin Eleonore heiratete, wollte die Stadt Darmstadt ihnen etwas zur Erinnerung an ihren Hochzeitstag schenken. Und das war eben der Hochzeitsturm. Wegen seiner Form wird er auch „Fünffingerturm“ genannt.

Direkt daneben steht die Russische Kapelle. Diese kleine Kirche hat ein russischer Herrscher bauen lassen. Seine Frau war nämlich auch eine hessische Prinzessin. Und wenn sie in Darmstadt ihre Familie besuchten, wollten sie unbedingt in ihre eigene Kirche gehen.