Stau- Spiele und Reise-Spiele (in der Hessenvariante)

Urlaub. Da wollen wir alle hin. Wenn doch nur nicht so viel Weg und so viel Zeit zwischen Jetzt und dort läge! Hier sind ein paar Vorschläge, wie du das „sind wir bald da“ für dich unterhaltsam verkürzen kannst. Und du wärst nicht auf der „Hessen U-15“ Seite, wenn diese Spielvorschläge nicht auch ein bisschen „hessisch eingefärbt“ wären.

Kollage_Artikel_weiß.jpg

Alle der Löwen-Bande nebeneinander.

Vielleicht haben du und deine Familie schon im Internet nach Spielen gesucht, die man gut auf Reisen spielen kann? Man bekommt dann schnell das Gefühl, es gäbe nur zehn Spiele auf der Sommerwelt. Es wiederholen sich die immer selben Vorschläge. Gähn!

Tatsächlich gibt es unendlich viele Spiele. So viele nämlich, wie sich jede Person neu ausdenkt. Viel zu anstrengend leider, wenn man gerade in den Urlaub unterwegs ist. Deshalb kannst du hier Stau-Spiele nachlesen, die leicht abgewandelt sind. Den Einheitsbrei zu einer frischen Kreativ-Suppe aufgekocht. Die kannst du so übernehmen oder nach deinem Geschmack mit einer eigenen Idee wieder neu ausprobieren.

Ganz klar, wir gucken uns Reise-Spiele durch die Hessen-Brille an und mischen ein paar Löwen dazu. Viel Spaß und gute Reise!

Die Löwen-Bande packt ihren Koffer und nimmt mit …

Kofferpacken kennst du sicher. In der Standard-Variante kannst du darauf wetten, dass früher oder später so etwas wie „Sonnencreme, Lieblingsspielzeug, Wasserball“ auftaucht. Wenn dir das zu langweilig geworden ist, schnappe dir den Koffer und versetze ihn von altbekannten Pfaden in eine „andere Welt“. Zum Beispiel könntest du mit deinen Mitspielenden vereinbaren, nur noch Fantasie-„Gegenstände“ einzupacken: Sterntaler, Einhorn-Sattel, Zaubertrank ... Oder „Dinge“, die (aus welchem Grund auch immer) niemals in einem echten Koffer landen würden: Raumschiff, Mammut, Pausenhof, Heuschnupfen. So nimmt das altbewährte Spiel für eure Fahrt wieder neue Fahrt auf. Und ihr kichert euch wie nichts durch die Kilometer.

Hessen U-15 Variante: Du und alle, die mitspielen, suchen sich aus, wer von euch Lea, Lenni, Leon oder Leonie aus der Löwen-Bande ist. Dann packt ihr jeweils nur noch Dinge ins Gedanken-Gepäck, die „euer“ Hessen-Löwe mitnehmen würde. Leonie malt zum Beispiel unheimlich gut Landschaften nach und würde bestimmt Buntstifte einpacken. Mehr Details über sich verraten die vier in ihren Steckbriefen. Aber natürlich könnt ihr immer weiter improvisieren und tiefer in eure Vorstellung des Löwen-Quartetts reisen.

Wortkette – auch auf hessisch!

In diesem Spiel werden reihum Worte aneinander gekettet. Ein neues Wort soll immer mit dem Buchstaben anfangen, mit dem das Wort davor aufgehört hat. Fühlt sich noch „urlaubiger“ an, wenn nur Worte gewählt werden, die zum Thema „Sommerferien“ passen.

Stell dir einfach vor, die Wort-Kette soll so lang werden, dass sie über die gesamte Anreise-Strecke ausgerollt werden könnte. Ob so viele Runden geschafft werden?

Hessen U-15 Variante: Die Wort-Kette funktioniert auch auf hessisch. Wenn du und deine Reisebegleitung selbst Dialekt sprechen oder viele hessische Worte kennen, kann das sehr lustig werden. Ihr könnt ausschließlich auf hessisch spielen oder Dialektworte mit dazunehmen.

Auch gut für Alleine: Farben zählen

In diesem Spiel guckst du dir deine Umgebung ganz genau an. Mit Lupen-Augen. Dabei zählst du mit, wann immer du etwas entdeckst, das deine Lieblingsfarbe hat. Du kannst solange zählen, bis du keine Lust mehr hast. Du kannst dir aber auch vorher eine Zahl als Ziel festlegen. Zum Beispiel das Alter von jemand anderem. „Glitzer“ oder „rot mit weißen Punkten“ sind zwar außerordentlich ansprechende Lieblings„farben“. Für dieses Spiel solltest du dir aber etwas Fahrt-freundlicheres aussuchen, das du auch wirklich erspähen kannst.

Hessen U-15 Variante: Das Hessen-Logo ist weiß, rot und blau. Zähle nacheinander je 24 Dinge in deiner Reise-Umgebung ab, die du in jeder Farbe entdecken kannst. Warum denn 24, wunderst du dich jetzt bestimmt. Für alle drei Farben zusammen ergibt das 72 und so alt ist unser Bundesland mittlerweile.