Alles Gute zum Geburtstag!

Der Elysée-Vertrag wird 55 Jahre alt. Mit ihm begann die Freundschaft zwischen Deutschland und Frankreich nach dem Zweiten Weltkrieg.

frankreich_41940248_c_daboost_fotolia.jpg

Französische Flagge

Deutschland und Frankreich sind Nachbarn. Heute verstehen sich die beiden Länder richtig gut. Das war aber nicht immer so. Zwischen ihnen gab es nämlich mehrere Kriege. Zuletzt kämpften Franzosen und Deutsche im Zweiten Weltkrieg gegeneinander.

Wie aus Feinden Freunde wurden

 Im Jahr 1963 war es mit der Feindschaft endlich vorbei. Damals waren Konrad Adenauer deutscher Bundeskanzler und Charles de Gaulle französischer Präsident. Sie trafen sie im Elysée-Palast und unterschrieben dort den Elysée-Vertrag.

Mit diesem Vertrag begann die Freundschaft zwischen Frankreich und Deutschland. Es wurde beschlossen, dass sich die deutschen und französischen Politiker regelmäßig treffen.

Außerdem sollten sich die Einwohner der beiden Länder besser kennenlernen. Also wurde das Deutsch-Französische Jugendwerk gegründet. Es organisiert zum Beispiel Schüleraustausche. So können Kinder und Jugendliche aus Deutschland und Frankreich sich gegenseitig besuchen.

Die Aquitaine – Hessens französische Partnerregion

 Dank des Elysée-Vertrags gibt es auch Freundschaften zwischen Städten und Regionen. Hessen ist seit 1995 mit der Aquitaine befreundet. Diese Region liegt im Südwesten Frankreichs – zwischen dem Atlantischen Ozean und den Bergen der Pyrenäen.

Heute sind 19 hessische Gemeinden mit Gemeinden aus der Nouvelle-Aquitaine verschwistert: Amöneburg, Bad König, Birkenau, Geisenheim, Heusenstamm, Lautertal (Odenwald), Leun, Lorch, Marburg, Meinhard, Otzberg, Petersberg, Pfungstadt, Reinheim, Romrod, Seeheim-Jugenheim, Spangenberg, Schöffengrund und Wiesbaden Bierstadt. Hinzu kommen noch viele Partnerschaften zwischen Schulen.

Hat eure Schule eigentlich auch eine französische Partnerschule? Dann lasst euch den nächsten Schüleraustausch auf keinen Fall entgehen. Denn die Aquitaine ist super schön. Und die Leute dort sind wirklich total nett!