Henri Nestlé

Geboren am 10. August 1814, gestorben am 7. Juli 1890

Fotolia_1937832_S (1).jpg

Babynahrung

Henri Nestle wurde in Frankfurt geboren.
Eigentlich war sein Vorname Heinrich.
Er war Apotheker.
Dann ist er an den Genfer See in der Schweiz umgezogen.
In diesem Teil von der Schweiz wird Französisch gesprochen.
Deshalb hat er seinen Namen in Henri geändert.
Henri heißt Heinrich auf Französisch.
Gesprochen wird es O-ri.
In der Schweiz fand Henri Nestle keine Arbeit als Apotheker.
Er stellte verschiedene Sachen her.
Zum Beispiel:

  • Getränke
  • Öl

Dann erfand Henri Nestle das Milch-Pulver für Babys.
Bei der Erfindung hat auch Justus von Liebig mitgemacht.